Coffee Diploma System

Die Kaffeeindustrie ist ein sehr umfassender Sektor, der zahlreiche und sehr breitgefächerte berufliche Aufstiegsmöglichkeiten bietet. Mit Hilfe des Kaffee-Diplom-Systems kann der individuell am besten geeignete Ausbildungsweg gewählt werden. Das Coffee Diploma System (CDS) der SCAE (Speciality Coffee Association of Europe) besteht aus drei Levels und insgesamt 6 Modulen.

 

6 Module

Kaffee-Einführung, Rohkaffee, Sensorik, Rösten, Mahlen und Brühen, Barista. Diese Sechs Module bilden das Gerüst der umfangreichen CDS-Kaffeeausbildung. Je Modul bzw. Schwerpunkt können drei Level erworben werden.

3 Level

Foundation Basiskurs, der einen ersten Einblick in das jeweilige Modul gewährt. Die perfekte Möglichkeit um sich eine Übersicht zu verschaffen und bei Interesse mit den anschliessenden Leveln zu vertiefen. Keine Vorkenntnisse notwendig. Kursdauer: halb bis ganztägig. CDS Wert: 5 Punkte.

Intermediate Passend für alle, die bereits in einem Bereich tätig sind bzw. Basis-Vorkenntnisse haben. Vorkenntnisse empfohlen. Kursdauer: mindestens ein bis zwei Tage. CDS Wert: 10 Punkte.

Professional Der Kurs, der Teilnehmer zu Spezialisten in einem Modulbereich ausbildet. Es geht in die Tiefe, anspruchsvolles Wissen wird vermittelt. Für ein erfolgreiches Bestehen des Levels ist Vorkenntnis Voraussetzung. Vorgängig muss ausserdem ein Intermediate Kurs im gleichen Modul bestanden werden. Kursdauer: mindestens zwei bis drei Tage. CDS Wert: 25 Punkte.

100 Punkte = Coffee Diploma

Das erfolgreiche Abschliessen von theoretischen und praktischen Prüfungen wird mit Zertifikaten im jeweiligen Schwerpunkt-Modul bestätigt. Je nach Level werden entsprechende Punkte der internationalen SCAE- Datenbank zugeordnet. Erreicht ein Teilnehmer 100 Punkte, erwirbt er automatisch das begehrte Coffee Diploma. Dieser Abschluss ist öffentlich einsehbar und bestätigt umfangreiches Kaffee-Wissen.